Kuipers AquaRower Rudergerät – Testbericht 2022

  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • realistisches Rudergefühl durch Wasserwiderstand
  • komfortabel und geräuscharm
Preis € 990,00
Max. Gewichtsbelastung 160 kg
Pulsmessung Ja
Widerstand durch Wasserstand regulierbar
Display Ja
Klappbar Ja
Aufstellmaße 210x56x53 cm
Artikelgewicht 29 kg
Garantie 2 Jahre
Bedienbarkeit8.5
Preis-/Leistungsverhältnis10
Anpassungsmöglichkeiten8
Geräuschlos9.5

Testvideo

Warum Rudergeräte immer beliebter werden? Ganz einfach, weil es sich um ein besonders effektives Training handelt, bei dem 85 Prozent aller Muskeln beansprucht werden und gleichzeitig die Ausdauer verbessert wird. Da die Nachfrage stetig steigt, ist es nicht verwunderlich, dass immer neue Anbieter auf den Markt strömen, um ihre Geräte unter das fitnesswillige Volk zu bringen.

Einer der neueren Anbieter heißt Kuipers. Die Tochterfirma des bekannten Bodybuilding-Zubehör Herstellers Climaqx hat ihren Sitz in Niedersachsen und vertreibt den Kuipers AquaRower. Wir haben das Rudergerät genau begutachtet und ausgiebig getestet und möchten unsere Erkenntnisse in Form dieses Testberichts mit Ihnen teilen. Zusätzlich haben wir auch ein spannendes Video für Sie produziert!

Modelle

Mit dem AquaRower hat Kuipers zwar nur ein Rudergerät im Programm, was Optik und Komfort betrifft kann dieses aber etwas angepasst werden. Während wir für unseren Test die klassische Ausführung in heller amerikanischer Esche geordert haben, gibt es das Gerät auch noch in schwarz, wobei die Holzmaserung immer noch gut erkennbar ist. Egal ob holzfarben oder schwarz, das Kuipers Rudergerät ist auf jeden Fall ein optisches Highlight.

Für besonders große Personen gibt es eine weitere Adaptierungsmöglichkeit: Um das Training auf dem AquaRower von Kuipers ab einer Größe von 2,15 Metern angenehmer zu gestalten, können XL-Laufschienen erworben werden. Alle anderen Personen sind mit der Standard-Ausführung bestens bedient.

Widerstand

Rudergerät ist nicht gleich Rudergerät, verschiedene Widerstandssysteme machen den Unterschied. Neben Luft- und Magnetwiderstand, gibt es auch noch Wasser Rudergeräte. Wie bereits der Name verrät, fällt der Kuipers AquaRower in die letzte Kategorie. Durch die ergonomisch geformten Finnen wird das Wasser beim Training gleichmäßig und ruckelfrei bewegt. Der Vorteil des wasserbasierten Systems ist so ein besonders realistisches Rudergefühl. Außerdem wirkt das plätschernde Geräusch sehr beruhigend.

Beim Wasser Rudergerät wird die Intensität des Widerstandes zum einen durch die Zugkraft des Ruderers, zum anderen aber auch durch die Füllmenge des Wassertanks bestimmt. Das bedeutet, je stärker gezogen wird, umso stärker ist auch der Widerstand. Zusätzlich wird das Rudern anstrengender, umso mehr Wasser sich im Tank befindet.

Anfängern empfiehlt Kuipers eine Füllmenge von 12 bis 13 Litern. Seine persönliche ideale Füllmenge muss jeder für sich selbst herausfinden, wobei der maximale Wasserstand von 21 Litern durch eine Linie am Behälter markiert ist. Dieser darf nicht überschritten werden, da das Wasser beim Rudern ansonsten nicht mehr richtig zirkulieren kann.

Der Wasserstand kann dabei ganz einfach durch die beigelegte elektrische Pumpe variiert werden. Mit dieser lässt sich das Wasser sowohl Einfüllen wie auch Abpumpen. Natürlich kann das Wasser aber auch mit einem Messbecher oder einem Trichter in den Tank gekippt werden.

Trainingscomputer

Richtig Spaß macht ein Training nur, wenn man sich abschließend über die verbrauchten Kalorien oder auch die zurückgelegten Meter freuen kann. Umso besser, dass der Kuipers AquaRower einen Trainingscomputer bietet.

Auf dem Kuipers Display sind dabei einige Parameter ersichtlich. Dazu zählen die zurückgelegten Meter, die durchschnittliche Schlagzahl pro Minute, die Gesamtschlagzahl pro Trainingssession, die Umdrehungen pro Minute und die Trainingszeit. Außerdem kann zwischen verschiedenen Trainings-Modi gewählt werden.

Unserer Meinung nach hätte die Display Anzeige etwas mehr Kontrast vertragen. Gerade während des Trainings ist es gar nicht so leicht, die Infos zu lesen. Da man darauf wohl aber sowieso nicht die ganze Zeit achtet, ist das kein großes Dilemma.

Der Computer des Kuipers Rudergerät gibt Auskunft über die wichtigsten Parameter.

Komfort

Das Training selbst ist natürlich anstrengend, das Gerät bietet aber einen sehr hohen Komfort. Der Sitz ist bequem und so auch optimal für längere Ruder-Sessions geeignet. Die Laufrollen bewegen sich leise und flüssig und der Sitz wird an der hintersten Stelle angekommen sanft gestoppt. Auch die Zugbewegung mit Wasserwiderstand erfolgt gleichmäßig und ruckelfrei, wobei der Anti-Rutsch Griff gut in der Hand liegt. Die Fußschlaufen sorgen für festen Halt und idealerweise sind die Fußrasten höhenverstellbar. Sie können uns glauben, wir haben gründlich gesucht, aber keinen Kritikpunkt gefunden.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Kuipers Rudergerät kostet knapp unter 1.000 Euro. Diese Summe ist aufgrund der Funktionen, der verwendeten Materialien und der Fertigungsqualität unserer Meinung nach vollkommen gerechtfertigt. Tatsächlich ist der Preis für ein im Premium-Segment angesiedeltes Wasser-Rudergerät sogar ziemlich günstig. Beispielsweise muss für das Original der Marke Waterrower oder ein vergleichbares Modell von Kettler noch um einiges tiefer in die Tasche gegriffen werden.

Technische Details
Maximales Benutzergewicht160 kg
Trainingscomputer
App kompatibel
vorprogrammierte Programme
BremssystemWasser
Widerstandsstufenüber den Wasserstand einstellbar
Schwungmassemax. 21 l
HauptmaterialEschen-Vollholz
USB Ladeanschluss

Aufbau

Kuipers will seinen Kunden den Aufbau des Rudergerätes so einfach wie möglich gestalten. Genau aus diesem Grund gibt es nicht einfach nur ein Anleitung, es wurde ein Video produziert, in dem jeder einzelne Schritt zu sehen ist und so einfach nachgeahmt werden kann. Zudem ist auch das gesamte für den Aufbau benötigte Werkzeug im Lieferumfang inkludiert.

Während Kuipers eine geschätzte Aufbauzeit von 45 Minuten angibt, ist unserer Meinung nach eher eine Stunde realistisch.

Die Lieferung des AquaRower erfolgt übrigens in zwei Paketen, wodurch die Handlichkeit deutlich verbessert wird. Insgesamt würden wir den gesamten Prozess der Lieferung und des Aufbaus daher als sehr angenehm bewerten.

Neben allen Einzelteilen ist im Lieferumfang auch direkt das für den Aufbau benötigte Werkzeug inbegriffen.

Lautstärke

Wer auf der Suche nach einem leisen Rudergerät ist, ist mit einem Wasserrudergerät immer gut beraten, denn Geräte mit einem Ventilator oder einer Wirbelstrombremse sind grundsätzlich lauter. Das bedeutet, auch beim Modell von Kuipers ist nichts anderes als das im Tank strudelnde Wasser zu hören. Ein – für die meisten Menschen – angenehmes Geräusch das nicht als zu laut oder störend wahrgenommen wird. Ganz ohne Vibrationen die sich auf den Boden übertragen. Wir erteilen dem AquaRower der Firma Kuipers damit also auch für den Einsatz in einer Wohnung mit direkt angrenzenden Nachbarn grünes Licht.

Lagerung

Ja, wer sich ein Rudergerät zulegen möchte, braucht für das Training natürlich etwas Platz. Um genau zu sein ist das Gerät 2,10 m lang, 56 cm breit und 53 cm hoch. Doch es gibt gute Nachrichten: Der AquaRower von Kuipers hat Laufrollen und kann so einfach von A nach B geschoben werden. So kann auch in verschiedenen Räumen trainiert werden. Ist das Training beendet, lässt sich das Gerät einfach aufstellen und platzsparend lagern. Für das nächste Training wird es einfach wieder auf den Boden geklappt und das absolut mühelos.

Das Rudergerät lässt sich einfach aufstellen und so platzsparend verstauen.

Verarbeitung & Wartung

Das Kuipers Rudergerät macht auf uns einen sehr hochwertigen Eindruck. Die Konstruktion besteht hauptsächlich aus Holz und Stahl und ist so sehr robust. Einen großen Pluspunkt gibt es von uns dafür, dass Kuipers kein Tropenholz, sondern FSC-zertifiziertes Eschen-Vollholz aus nachwachsenden Baumbeständen verwendet. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, durch die schöne Holzmaserung sieht kein AquaRower genau aus wie der andere.

Kuipers verspricht eine jahrelange Lebensdauer. Natürlich haben wir das Gerät nicht über Jahre getestet und können daher keine Prognose abgeben, die Qualität würden wir aber tatsächlich als sehr gut bewerten.

Keine Sorge, das Wasser muss nicht ständig gewechselt werden, ein jährlicher Tausch reicht. Im Lieferumfang ist nämlich ein antibakterielles Mittel enthalten das einfach in den Tank geschüttet wird und das Wasser vor dem Kippen bewahrt.

Allgemein ist der AquaRower von Kuipers verschleißarm. Da keine Öle oder ähnliche Mittel verwendet werden, gibt es auch nichts, was regelmäßig gewartet werden müsste.

Das antibakterielle Mittel gibt dem Wasser nicht nur eine blaue Färbung, es sorgt vor allem dafür, dass es nur einmal jährlich getauscht werden muss.

Vorteile

  • ansprechendes Design
  • aus FSC-zertifiziertem Eschen-Vollholz
  • flüssige Bewegungen
  • günstiges Premium-Gerät
  • inklusive elektrischer Pumpe
  • realistisches Rudergefühl durch Wasserwiderstand
  • hoher Komfort
  • aufrecht platzsparend verstaubar
  • mit Aufbau-Video
  • wartungsarm
  • hochwertige Verarbeitung

Nachteile

  • Display schwer lesbar
  • nur Basic-Funktionen & -Programme

FAQ

Was spricht für ein Rudergerät mit Wasserwiderstand?

Die ergonomisch geformten Finnen bewegen das Wasser gleichmäßig und ruckelfrei, das Rudern fühlt sich so besonders echt an. Noch authentischer wird das Erlebnis durch die Geräuschkulisse: Schließt man die Augen, könnte man tatsächlich meinen, gerade in einem echten Ruderboot zu sitzen. Außerdem ist das System verschleißarm. Da dem Wasser ein antibakterielles Mittel zugegeben wird, muss es nur einmal jährlich gewechselt werden.

Wie wird die Trainingsintensität verändert?

Bei einem Magnet-Rudergerät reicht es kurz auf den Display zu tippen und schon ist der Widerstand abgeändert. So leicht geht das bei einem Wasser-Rudergerät leider nicht. Hier wird die Trainingsintensität durch die Füllmenge im Wassertank bestimmt. Anfängern rät Kuipers zu 12 bis 13 Litern, die maximale Füllmenge liegt bei 21 Litern. Ist das Training zu schwer, wird mit der Pumpe Wasser entnommen, ist es nicht schwierig genug, wird mehr Wasser hinzugefügt. Aber auch die Zugkraft ist entscheidend, denn je stärker gezogen wird, umso stärker ist auch der Widerstand.

Welchen Effekt hat das Training mit dem Kuipers AquaRower?

Wer rudert beansprucht rund 95 % seiner gesamten Muskulatur. Kraft, Ausdauer, Koordination und Herz-Kreislauf-System werden dabei gleichzeitig trainiert. Obendrein ist das Training besonders schonend für Gelenke und Sehnen.

Über welche Daten gibt der Trainingscomputer des Kuipers AquaRower Auskunft?

Folgende Infos sind auf dem Display ersichtlich: Die zurückgelegten Meter, die durchschnittliche Schlagzahl pro Minute, die Gesamtschlagzahl, die Umdrehungen pro Minute und die Trainingszeit. Außerdem kann über den Computer zwischen verschiedenen Trainingsmodi gewählt werden.

Fazit

Das Kuipers AquaRower Wasserrudergerät macht vor allem durch seinen Preis auf sich aufmerksam, denn es ist für etwas weniger als 1.000 Euro erhältlich. Bisher gab es Einsteiger-Geräte deutlich von dieser Grenze entfernt und Premium-Geräte, die deutlich über diesen Betrag hinausgeschossen sind. Der AquaRower des Unternehmens Kuipers macht Schluss mit dieser klassischen Ordnung und pendelt sich trotz Premium-Status und Wasserwiderstand bei rund 1.000 Euro ein.

Einziger Minuspunkt ist unserer Meinung nach das etwas schlecht lesbare Display am Trainingscomputer. Diesen Umstand können wir aber definitiv verkraften. Es gibt auch Geräte, die eine größere Vielfalt abseits der Basic-Funktionen und -Programme bieten, unserer Meinung nach kann der AquaRower von Kuipers aber alles, was für das Training Zuhause benötigt wird. Wer sich nach mehr technischen Highlights sehnt, wird das Augletics Eight lieben.

Doch das Rudergefühl am AquaRower ist großartig, es ruckelt nichts und das Gerät ist ziemlich leise. Da auch die Fertigungsqualität sehr gut ist und von Kuipers auf den Einsatz hochwertiger Materialen geachtet wurde, hat sich das Kuipers Rudergerät eine klare Empfehlung verdient!

Kundenerfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}
Jetzt bewerten!

Durch das Absenden des Kommentars bin ich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten gesichert werden. Die Daten bleiben auf dieser Website, bis das Kommentar vollständig gelöscht wird oder aus rechtlichen Gründen gelöscht werden muss. Hinweis: Es ist jederzeit möglich die Einwilligung per E-Mail, welche im Impressum angegeben ist, zu widerrufen. Weitere Informationen zu der Speicherung der Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.